» » Lausbubengeschichten
Download Lausbubengeschichten djvu

Download Lausbubengeschichten djvu

by Ludwig Thoma

Author: Ludwig Thoma
Subcategory: Poetry
Language: German
Publisher: Hamburger Lesehefte
Category: Fiction and Literature
Rating: 4.4
Other formats: lit lrf azw rtf

LibriVox Aufnahme von von Ludwig Thoma. Gelesen auf Deutsch von Klaus Neubauer. Humorvoll berichtet der Schüler Ludwig von seinen Streichen wider Scheinheiligkeit und falsche Autorität in Bayern zur Zeit König Ludwigs.

LibriVox Aufnahme von von Ludwig Thoma. Zusammenfassung von KlausN). For more free audio books or to become a volunteer reader, visit LibriVox.

Ludwig Thoma:, Tante Frieda. Aus meiner Jugendzeit: Erstdruck: München (Langen) 1905. Neue : Erstdruck: München (Langen) 1907. Aus meiner Jugendzeit Gretchen Vollbeck Meine erste Liebe Der Meineid Onkel Franz Der Kindlein In den Ferien Die Verlobung Die Vermählung Das Baby Gute Vorsätze Der vornehme Knabe Besserung Tante Frieda.

Publisher Description. Aus den Erfahrungen seiner eigenen Jugend- und Schulzeit schöpfend, sind Ludwig Thoma mit diesen erheiternden eines durchtriebenen oberbayrischen Lateinschülers glänzende Satiren gelungen, die treffsicher den Dünkel und die Heuchelei der damaligen Spießerwelt aufs Korn nehmen.

Ludwig Thoma: Alle  .

Die n", hier inklusive der in dem Band "Tante Frieda" veröffentlichten Texte, gehören zu den absoluten Klassikern des bayrischen Humoristen. Inhalt: Der vornehme Knabe In den Ferien Der Kindlein Besserung Onkel Franz Der Meineid Die Verlobung Gretchen Vollbeck Die Vermählung Meine erste Liebe Das Baby Tante Frieda .

Aus meiner Jugendzeit: Erstdruck: München (Langen) 1905.

Humorvoll berichtet der Schüler Ludwig von seinen Streichen wider Scheinheiligkeit und falsche Autorität in Bayern zur Zeit König Ludwigs. Zusammenfassung von KlausN. This is a Librivox recording.

After graduation from the Imperial.

After graduation from the Imperial Latin School in Landstuhl (today: Sickingen- Gymnasium Landstuhl), he first studied Forestry in Aschaffenburg, then Law until 1893 in Munich and Erlangen. Subsequently, he settled down as a lawyer, at first in Dachau, later in Munich.

Ich bin lange nicht mehr lustig gewesen. Und einmal bin ich dem Fräulein von Rupp begegnet. Sie ist mit ein paar Freundinnen gegangen, und da haben sie sich mit den Ellenbogen angestoßen und haben gelacht. Und sie haben sich noch umgedreht und immer. Und sie haben sich noch umgedreht und immer wieder gelacht. Wenn ich auf die Universität komme und Korpsstudent bin, und wenn sie mit mir tanzen wollen, lasse ich die Schneegänse einfach sitzen. Das ist mir ganz wurscht.